La Cite Inmobiliaria

 

Calle 28 y Gorlero - Punta del Este - Maldonado - Uruguay - Tel/Fax +(598 42) 445368/69
La Cite La Barra - Maldonado - Uruguay - Tel +(598 42) 77 0978
Desde Bs. As. llamada local (directo con Punta del Este): 011 4721 4548
Von Deutschland aus zum Ortstarif Tel: 030 2150 2119


Haus kaufen Uruguay | Uruguay Häuser

1. Kann man als Ausländer in Uruguay Immobilien kaufen?

2. Nebenkosten bei einem Immobilien-Erwerb

3. Grundbuch- und Katasteramteintragung

4. Zahlungsmodalitaet

5. Die 10 goldenen Regeln bei dem Erwerb Ihrer Immobilie

uruguay haus kaufen, kaufen uruguay, häuser kaufen uruguay, kaufen punta del este    kaufen uruguay, häuser kaufen uruguay, kaufen punta del este    häuser kaufen uruguay, kaufen punta del este, kaufen uruguay, häuser kaufen uruguay, kaufen punta del este    kaufen uruguay, kaufen uruguay, häuser kaufen uruguay, kaufen punta del este

1. Kann man als Ausländer in Uruguay Immobilien kaufen

In Uruguay kann grundsätzlich jeder, unabhängig von seiner Staatsbürgerschaft, Grund und Boden bzw. Immobilien erwerben, wobei es für ausländische Investoren keinerlei Nachteile gibt. Ganz besonders muss in diesem Zusammenhang der per Gesetz garantierte Schutz in- und ausländischer Investitionen hervorgehoben werden, der weit über internationalem Standard liegt. Auch dabei gilt eine absolute Gleichbehandlung ausländischer und inländischer Investoren.

2. Nebenkosten bei einem Immobilien-Erwerb

löst alle Probleme

Neben der Maklercourtage (3 % zuzüglich 22 % IVA) müssen Sie mit folgenden Nebenkosten rechnen:

Der Anwalt/Notar verlangt 3 % vom Kaufpreis zuzüglich 22 % IVA.

Für Zertifikatssiegel, Registereintragungen und –umschreibungen sowie sonstige Kosten (Banküberweisung, evtl. Übersetzungen, etc.) sollten Sie ca. 1000 - 1500 US$ einplanen.

Für eine eventuell in Frage kommende, notarielle Personenvollmacht werden ca. 350 US$ berechnet.

Das Katasteramt bestimmt je nach Lage und Zustand des Hauses einen sogenannten Realwert (in der Regel können Sie davon ausgehen, dass dieser unter dem Kaufpreis liegt.) und berechnet hiervon 2 %.

3. Grundbuch- und Katasteramteintragung

Selbstverständlich gibt es auch hier entsprechende Register, welche die Eigentums- und Grundstücksverhältnisse sicherstellen und schützen.

Rechtlich abgesicherte und ausführliche Verträge sichern die lastenfreie Umschreibung und die Eigentumsübertragung. Wir empfehlen Ihnen bei Bedarf gerne eine renommierte Anwaltskanzlei in Montevideo oder Punta del Este.

4. Zahlungsmodalitaet en

Die Einfuhr von Bargeld im Wert von über 10.000 US$ muss bei der Einreise angemeldet werden. Je nach Höhe des Kaufpreises kann die 10 %ige Anzahlung beim Notar in bar erfolgen, das ist durchaus üblich. Die verbleibenden 90 % sollten jedoch überwiesen werden. Uruguay legt erheblichen Wert darauf, nicht zu den Geldwäscheländern gezählt zu werden, daher verlangen die hiesigen Banken bei Überweisungen über 10.000 US$ einen Herkunftsnachweis. Aus all diesen Gründen ist eine Barzahlung nicht üblich und nicht erwünscht. Wir wollen zwar nicht völlig ausschließen, dass dieses in Ausnahmefällen evtl. möglich ist.

5. Die 10 goldenen Regeln bei dem Erwerb Ihrer Immobilie

10 Goldene Regeln bei dem Erwerb Ihrer Immobilie

  1. Alle Ausländischen Bürger können in Uruguay Immobilien ohne Einschränkung einkaufen. Gültiger Reisepass genügt.
  2. Bei einem Angebot wird eine schriftliche Reservierung getätigt. ca 10% des Kaufspreises wedern beim Notar (Notaranderkonto) hinterlegt.
  3. Der Notar unterliegt einen sehr strengen Recht und ist unparteiisch. Er prüft den Kaufvertrag, belehren über Folgen und beantragt die Grundbucheintragung.
  4. Wenn das Angebot vom Verkäufer gegengezeichnet wird; prüft der Notar alle Dokumente der letzten 30 Jahren beim Katasteramt und Gemeinde ( auf Belastungen, Steuerschulden,Umlagerückstände, Einhaltung der Bauvorschriften).
  5. Bei erfolgreicher Prüfung wird ein Kaufvertrag vom Notar erstellt. Danach erfolgt die Grundbucheintragung.
  6. Makler Kommission : 3% vom Verkäufer + 3% vom Käufer z.zgl Mwst (Z.Zt. 22%)
  7. Notarkosten : 3% des Verkaufspreises
  8. Steuern beim Kauf : 2% auf den Katasterwert des Objektes (Katasterwert ist ca. ca. 50% des Verkaufspreises).
  9. Jährliche Steuern : “Primaria”( Steuer zu unterstüzung des Obligatorischen Schulsystems ) 0.3% des Katasterwertes.
  10. Jährliche Abgaben : Stadt Abgaben -“Contribucion”

Haus kaufen Uruguay | häuser kaufen punta del este

Uruguay Haus Kaufen | Kaufen Uruguay | Häuser Kaufen Uruguay | Kaufen Punta del Este | Uruguay Haus Kaufen | Kaufen Uruguay | Häuser Kaufen Uruguay | Kaufen Punta del Este

Uruguay-Immobilien | uruguay auswandern | investitionen uruguay | Uruguay-Immobilien | uruguay auswandern | investitionen uruguay